Hasebe soll die Vorstöße des BVB stoppen

Wolfsburg  Wie lässt sich Borussia Dortmund schlagen? Mit dieser Frage hat sich VfL-Trainer Lorenz-Günther Köstner auch an seinem freien Tag beschäftigt.

Makoto Hasebe (rechts) im Zweikampf mit Gladbachs Thorben Marx.

Foto: Wappler/regios24

Makoto Hasebe (rechts) im Zweikampf mit Gladbachs Thorben Marx. Foto: Wappler/regios24

Am Samstag ist Wolfsburgs Fußball-Bundesligist von 15.30 Uhr an beim Deutschen Meister zu Gast und nach nur zwei Punkten aus den vergangenen drei Spielen ist guter Rat teuer. „Wir brauchen mehr Punkte. Das ist im Moment wichtiger, als schön zu spielen. Mir hat in den vergangenen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.