VfL fast am Ziel: Allofs prüft Ausstieg aus Vertrag

Wolfsburg  Der Wechsel von Klaus Allofs zum VfL steht kurz vor dem Abschluss. Es geht nur noch darum, wie der Bremer Manager aus seinem Vertrag herauskommt.

Bye, bye Werder. Der Wechsel von Bremens Geschäftsführer Klaus Allofs nach Wolfsburg steht kurz bevor.

Foto: imago

Bye, bye Werder. Der Wechsel von Bremens Geschäftsführer Klaus Allofs nach Wolfsburg steht kurz bevor. Foto: imago

Denn mit Allofs sind sich die Wolfsburger mündlich einig. Der Noch-Bremer soll beim VfL einen Dreieinhalb-Jahresvertrag bis 2015 erhalten (wir berichteten), die Bild-Zeitung berichtet von einem Jahresgehalt von drei Millionen Euro. Bei Werder soll Allofs rund 1,5 Millionen Euro verdient haben. Bis...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.