Köstner setzt gegen Leverkusen auf Ordnung und Disziplin

Wolfsburg  Für den ersten Saison-Heimsieg in der Fußball-Bundesliga hat sich der VfL Wolfsburg mit Bayer Leverkusen einen denkbar ungünstigen Gegner ausgesucht.

Lorenz-Günther Köstner, Trainer des VfL Wolfsburg.

Foto: regios24/Sebastian Priebe (Archiv)

Lorenz-Günther Köstner, Trainer des VfL Wolfsburg. Foto: regios24/Sebastian Priebe (Archiv)

Bayer Leverkusen reist als Mannschaft der Stunde am Sonntag (15.30 Uhr) an. Seit zwölf Pflichtspielen sind die Leverkusener unbesiegt. „Mit dementsprechend breiter Brust werden sie auftreten“, vermutete VfL-Trainer Lorenz-Günther Köstner. „Wir wollen geordnet, diszipliniert und mit Leidenschaft in...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.