VW: Köstner könnte VfL Wolfsburg doch länger trainieren

Wolfsburg  Lorenz-Günther Köstner kann sich Hoffnung machen, den VfL Wolfsburg doch noch längere Zeit als Trainer zu betreuen - so das Signal von VW.

Bekam Lob vom Aufsichtsrat: Lorenz-Günther Köster.

Foto: dpa

Bekam Lob vom Aufsichtsrat: Lorenz-Günther Köster. Foto: dpa

Vor dem Fußball-Bundesligaspiel beim 1. FC Nürnberg am Samstag bekam der Interimstrainer Lob vom Aufsichtsratschef Francisco Javier Garcia Sanz. „Er macht exzellente Arbeit“, sagte das Volkswagen-Vorstandsmitglied nach zwei Siegen aus zwei Spielen unter Köstners Führung. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.