DFB-Pokal - VfL Wolfsburg zieht ins Achtelfinale ein

Wolfsburg  Der VfL Wolfsburg ist unter Lorenz-Günther Köstner weiter im Aufwind und steht nach dem Sieg gegen den FSV Frankfurt im Achtelfinale des DFB-Pokals.

Diego brachte den VfL Wolfsburg mit seinem 1:0 auf die Siegesstraße.

Foto: Jens Wolf/dpa

Diego brachte den VfL Wolfsburg mit seinem 1:0 auf die Siegesstraße. Foto: Jens Wolf/dpa

Vor nur 7538 Zuschauern sah es eigentlich zu keiner Zeit nach einer Niederlage für den Fußball-Bundesligisten gegen den Außenseiter vom Main aus. Die Wolfsburger bestimmten die Partie über die komplette Spieldauer. Der VfL brannte zwar kein spielerisches Feuerwerk ab, zeigte sich im zweiten Spiel...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.