So will Magath beim VfL die Wende schaffen

Wolfsburg  Felix Magath steht mit dem Rücken zur Wand. Aber er will um seinen Job kämpfen und hat noch Maßnahmen gegen die Krise.

Viele Gespräche will VfL-Trainer Felix Magath (rechts) in dieser Woche führen. Hier gibt er Maximilian Arnold Anweisungen.

Foto: regios24/Priebe

Viele Gespräche will VfL-Trainer Felix Magath (rechts) in dieser Woche führen. Hier gibt er Maximilian Arnold Anweisungen. Foto: regios24/Priebe

Nachdem sein VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga auf den letzten Tabellenplatz abgestürzt ist, ist der Trainer und Manager massiv in der Kritik. Doch Magath gibt nicht auf. Er hat einen Plan, wie er mit seinem Team aus der Krise kommt. •Selbstvertrauen schaffen: Bis auf wenige...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.