Verlieren ist für den VfL Wolfsburg verboten

Wolfsburg  Wenn nicht jetzt, wann dann: Diesen bekannten Lied-Refrain haben die Wolfsburger Bundesliga-Fußballer zuletzt sicher einige Male innerlich gesummt.

Eine Niederlage können sich Fágner (von links), Diego Benaglio und Robin Knoche mit dem VfL gegen Freiburg nicht erlauben.

Foto: Wappler/regios24

Eine Niederlage können sich Fágner (von links), Diego Benaglio und Robin Knoche mit dem VfL gegen Freiburg nicht erlauben. Foto: Wappler/regios24

Der VfL ist nämlich im Heimspiel gegen den SC Freiburg zum Siegen verdammt, sonst wird’s ungemütlich. Die Mannschaft von Trainer Felix Magath steht heute (15.30 Uhr, VW-Arena) mit dem Rücken zur Wand. Alles andere als ein Sieg würde den VfL noch tiefer in die Krise stürzen, der mit nur fünf Punkten...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.