Was Magath jetzt noch retten kann…

Wolfsburg  Es fällt schwer, nach der desaströsen VfL-Vorstellung bei Schalke noch Hoffnung auf Besserung zu haben. Doch noch kann Magath das Ruder rumreißen.

Aussitzen kann und wird Felix Magath die VfL-Krise sicherlich nicht.

Foto: regios24/pri

Aussitzen kann und wird Felix Magath die VfL-Krise sicherlich nicht. Foto: regios24/pri

Vorletzter Platz, zwei erzielte Tore, fünf Punkte, vier Niederlagen – der VfL Wolfsburg steht in der Fußball-Bundesliga schon nach dem siebten Spieltag mit dem Rücken zur Wand. Trainer Felix Magath hat viel versucht, geglückt ist ihm nur wenig. Unsere Zeitung nennt Gründe für die Talfahrt...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.