VfL ist in München klar unterlegen

München  Der VfL Wolfsburg kommt in der Fußball-Bundesliga nicht auf die Beine. Bei Bayern München unterlag die Truppe von Felix Magath am Dienstag verdient mit 0:3 (0:1) und wartet seit vier Spielen auf einen Sieg.

Torschütze Mario Mandzukic von den Bayern freut sich über das 2:0; im Hintergrund stehen Wolfsburgs Torhüter Diego Benaglio und Ricardo Rodriguez.

Torschütze Mario Mandzukic von den Bayern freut sich über das 2:0; im Hintergrund stehen Wolfsburgs Torhüter Diego Benaglio und Ricardo Rodriguez.

Magath hatte seine Elf nach dem enttäuschenden 1:1 gegen Fürth am Samstag auf zwei Positionen verändert. Marcel Schäfer und Simon Kjaer blieben auf der Bank, dafür begannen Robin Knoche, der nach seinem Handbruch mit einer Schiene spielte, und Josué im defensiven Mittelfeld. Thomas Kahlenberg...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.