Gehirnerschütterung – Doch Benaglio soll gegen Fürth spielen

Wolfsburg  Trotz einer leichten Gehirnerschütterung soll Diego Benaglio am Samstag gegen Greuther Fürth (15.30 Uhr, VW-Arena) das Tor der Wolfsburger hüten.

VfL-Schlussmann Diego Benaglio soll trotz seiner Kopfverletzung morgen im Kasten gegen Aufsteiger Fürth stehen.

Foto: regios24/Sebastian Priebe

VfL-Schlussmann Diego Benaglio soll trotz seiner Kopfverletzung morgen im Kasten gegen Aufsteiger Fürth stehen. Foto: regios24/Sebastian Priebe

Bei den Trainingskiebitzen an der VW-Arena wurden die Sorgenfalten gestern sichtlich größer. Benaglio fehlte bei beiden Trainingseinheiten der Wolfsburger, die Fans rechneten deshalb bereits mit einem Ausfall ihres Kapitäns für das morgige Heimspiel gegen Fürth.Der Schweizer hatte sich am Mittwoch...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.