Pannewitz – der geläuterte Fußball-Profi

Wolfsburg  Kevin Pannewitz wechselte aus Rostock nach Wolfsburg und hofft hier auf seinen Durchbruch.

Kevin Pannewitz bei seinem ersten Auftritt im VfL-Trikot Anfang Juli beim Testspiel in Gifhorn.

Foto: imago

Kevin Pannewitz bei seinem ersten Auftritt im VfL-Trikot Anfang Juli beim Testspiel in Gifhorn. Foto: imago

So kritisch geht selten ein Fußball-Profi mit sich um – und schon gar nicht öffentlich. „Ich hätte schon längst in der Bundesliga spielen können“, sagt Kevin Pannewitz. „So eine Chance wie in Wolfsburg bekomme ich nie wieder“, fügt der VfL-Neuzugang hinzu. Fünf Jahre spielte Pannewitz für...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.