Schock beim VfL-Training: Dejagah bricht zusammen

Wolfsburg  Doppelt bitter für Ashkan Dejagah: Im Training zog er sich wohl einen Muskelfaserriss zu, der nun auch einen möglichen Wechsel nach Fulham gefährdet.

Ashkan Dejagah (hier im Bundesligaspiel des VfL gegen Leverkusen in der vergangenen Saison) verletzte sich gestern im Training.

Foto: imago

Ashkan Dejagah (hier im Bundesligaspiel des VfL gegen Leverkusen in der vergangenen Saison) verletzte sich gestern im Training. Foto: imago

Das Nachmittagstraining am Mittwoch des VfL endete mit einem Schock. Kurz vor Ende der Einheit standen noch Sprints auf dem Programm. Um 17.25 Uhr war Ashkan Dejagah an der Reihe – und brach nach dem Sprint zusammen, fasste sich an den hinteren rechten Oberschenkel und krümmte sich vor...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.