Pilar wartet weiter auf eine genaue Diagnose

Wolfsburg  Noch gibt es ein Fünkchen Hoffnung für Vaclav Pilar. Bei dem VfL-Profi steht eine genaue Diagnose seiner schweren Knieverletzung weiter aus.

Vaclav Pilar (rechts) hat sich wahrscheinlich das Kreuzband gerissen.

Foto: regios24/Priebe

Vaclav Pilar (rechts) hat sich wahrscheinlich das Kreuzband gerissen. Foto: regios24/Priebe

Mit Verdacht auf Kreuzbandriss wurde Pilar in den vergangenen Tagen untersucht, doch noch wollten sich die Ärzte nicht endgültig festlegen, dass das Kreuzband des Wolfsburger Mittelfeldspielers gerissen ist. Klarheit soll es erst heute geben. Der Tscheche hatte sich im Länderspiel gegen die Ukraine...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.