Simon Kjaer hat doch noch eine Zukunft beim VfL

Wolfsburg  Simon Kjaer macht beim VfL den Diego. Wie der Brasilianer wollte der Däne eigentlich gehen, wird wohl aber nun ebenfalls bei den „Wölfen“ bleiben.

Simon Kjaer (rechts) bei einer Laufeinheit im VfL-Trainingslager. Der Däne wird wahrscheinlich in Wolfsburg bleiben.

Foto: regios24/Sebastian Priebe

Simon Kjaer (rechts) bei einer Laufeinheit im VfL-Trainingslager. Der Däne wird wahrscheinlich in Wolfsburg bleiben. Foto: regios24/Sebastian Priebe

„Wir wollten uns eigentlich trennen, aber bisher ließ sich ein Transfer nicht realisieren. Deshalb habe ich noch einmal mit Simon gesprochen. Es sieht so aus, als würden wir weiter zusammenarbeiten“, sagt VfL-Trainer Felix Magath.Gestern ließ er den 23-jährigen Abwehrspieler erstmals wieder bei den...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.