Diegos Fehler interessiert Magath nicht mehr

Wolfsburg  Diegos Zukunft beim VfL Wolfsburg ist weiter offen. Doch Felix Magath hat die Probleme aus der Vergangenheit längst abgehakt.

Diego ist wieder mitten drin beim VfL, wie hier beim Training in China. Ein Verbleib in Wolfsburg scheint nicht mehr unmöglich.

Foto: imago

Diego ist wieder mitten drin beim VfL, wie hier beim Training in China. Ein Verbleib in Wolfsburg scheint nicht mehr unmöglich. Foto: imago

Vor dem Ende der China-Reise des Fußball-Bundesligisten stellte der VfL-Trainer zumindest klar, dass der Hoffenheim-Eklat bei der Frage, ob der Brasilianer bleibt oder den Verein verlässt, keine Rolle mehr spielt. „Für mich zählt nicht, was in der Vergangenheit war, sondern nur, was in der Zukunft...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.