VfL löst Vertrag mit Tuncay auf

Wolfsburg  Nach eineinhalb Jahren und nur vier Bundesliga-Einsätzen trennt sich der VfL Wolfsburg vom türkischen Nationalspieler Tuncay Sanli.

Für Tuncay Sanli ist die Zeit beim VfL Wolfsburg nach eineinhalb Jahren beendet.

Foto: Jens Wolf/dpa (Archiv)

Für Tuncay Sanli ist die Zeit beim VfL Wolfsburg nach eineinhalb Jahren beendet. Foto: Jens Wolf/dpa (Archiv)

Der VfL Wolfsburg hat mit sofortiger Wirkung den Vertrag mit dem türkischen Fußball-Profi Tuncay Sanli aufgelöst. Die Trennung von dem offensiven Mittelfeldspieler erfolgte nach Angaben des Bundesligaclubs am Mittwoch in beiderseitigem Einvernehmen. Tuncay spielte in den Planungen von Trainer Felix Magath keine Rolle.

Der Spieler war im Januar 2011 nach Wolfsburg gekommen und brachte es auf vier Bundesliga-Einsätze, vergangene Saison war er an die Bolton Wanderers in England ausgeliehen gewesen. dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (19)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort