Pilar absolviert erstes Training beim VfL Wolfsburg

Wolfsburg  Eigentlich war am Montag beim VfL trainingsfrei. Doch eine Gruppe aus Nationalspielern und konditionsschwachen Akteuren absolvierte eine Einheit.

Petr Jiracek (Mitte) und Vaclav Pilar (rechts) bei der ersten Trainingseinheit.

Foto: regios24/Lars Landmann

Petr Jiracek (Mitte) und Vaclav Pilar (rechts) bei der ersten Trainingseinheit. Foto: regios24/Lars Landmann

Mit einer Laufeinheit am Mittellandkanal begann am Montag für Vaclav Pilar das Kapitel VfL Wolfsburg. Mit den anderen Nationalmannschaftsrückkehrern und einigen Spielern mit Konditionsdefiziten absolvierte der tschechische Neuzugang seine erste Trainingseinheit beim Fußball-Bundesligisten.

Angeführt von Reha-Trainer Oliver Mutschler verließen am Nachmittag zehn VfL-Profis die VW-Arena in Richtung Kanal. Darunter neben Pilar, Tschechiens anderer EM-Held Petr Jiracek, der Japaner Makoto Hasebe sowie Ashkan Dejagah. Doch auch Spieler mit Konditionsrückstand wie Marco Russ, Kevin Pannewitz oder Sotirios Kyrgiakos waren dabei. Die beiden Torhüter Marwin Hitz und Patrick Drewes absolvierten derweil eine separate Einheit auf dem Trainingsplatz. Nach einer guten Stunde kehrten Jiracek und Co. von ihrem Ausflug zum Kanal zurück.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (10)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort