Fanprojekt: Röttgermann kritisiert Pläne des Landes scharf

Wolfsburg  Die geplante Streichung der Landeszuschüsse für die Fanprojekte der Fußball-Profi-Klubs sorgt für Unmut am Bundesliga-Standort Wolfsburg.

Ausgelassen und fröhlich feiern ja, Ausschreitungen nein: Die Fan-Kultur im Fußball ist derzeit ein heißes Diskussionsthema.

Foto: Archiv

Ausgelassen und fröhlich feiern ja, Ausschreitungen nein: Die Fan-Kultur im Fußball ist derzeit ein heißes Diskussionsthema. Foto: Archiv

Die drohende Streichung der Landeszuschüsse für die Fanprojekte der Fußballklubs sorgt für Unverständnis in Wolfsburg. „Die Zuschüsse zu streichen, ist ein sehr skurriler Vorschlag, den ich unter Wahlkampfvorbereitung einordne“, sagt VfL-Geschäftsführer Thomas Röttgermann zu den Aussagen von...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.