VfL plant extra TV-Vermarktung für das Ausland

Wolfsburg  Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg will mit neuer zusätzlicher LED-Bande extra fürs Auslandsfernsehen werben und somit doppelt kassieren. Das wäre in der Bundesliga bislang einmalig.

LED-Banden stehen bald auf beiden Seiten der VW-Arena, wenn Felipe Lopes (links) und Co. spielen – für eine lukrativere TV-Vermarktung.

Foto: imago

LED-Banden stehen bald auf beiden Seiten der VW-Arena, wenn Felipe Lopes (links) und Co. spielen – für eine lukrativere TV-Vermarktung. Foto: imago

Die „Wölfe“ wollen ihren Pelz im internationalen Fernsehen teurer verkaufen. Deshalb fährt der VfL Wolfsburg eine bislang in der Fußball-Bundesliga einmalige Marketingstrategie, wie Geschäftsführer Thomas Röttgermann sagt.Sein Plan: In der VW-Arena wird auf der Gegengeraden eine zweite Plattform...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort