Jiracek rettet dem VfL den Sieg

Wolfsburg  Hauptsache drei Punkte – unter dem Aspekt muss Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg den 3:2-Heimsieg am Freitagabend gegen Freburg sehen.

Petr Jiracek (von links) lässt sich von Giovanni Sio beglückwünschen. Der tschechische Nationalspieler des VfL glänzte als Doppeltorschütze.

Foto: dpa

Petr Jiracek (von links) lässt sich von Giovanni Sio beglückwünschen. Der tschechische Nationalspieler des VfL glänzte als Doppeltorschütze. Foto: dpa

Zittersieg für den VfL Wolfsburg: Im Freitag-Spiel der Fußball-Bundesliga besiegten die „Wölfe“ im „Eisschrank“ VW-Arena den Tabellenletzten SC Freiburg mühsam mit 3:2 (2:2). Matchwinner war Doppeltorschütze Petr Jiracek. Bitterkalt war es erneut im Wolfsburger Stadion. -11 Grad Celsius...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TestPass

    7 Tage gültig

    Gut zum Kennenlernen und für unterwegs.
    • Läuft volle 7 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Gratis zum Testen
    • Nur für kurze Zeit
    0,00 €
  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort