Gleich 39 Vereinen drohen Punktabzüge

Helmstedt  Die Situation im Schiedsrichterwesen, sie ist weiterhin bedrohlich im Fußballkreis Helmstedt.

Da geht es lang – zum Anwärterlehrgang: Schiedsrichterlehrwart Henry Menzel (links) hofft auf möglichst viele neue Unparteiische.

Foto: rs24/Priebe

Da geht es lang – zum Anwärterlehrgang: Schiedsrichterlehrwart Henry Menzel (links) hofft auf möglichst viele neue Unparteiische. Foto: rs24/Priebe

Der Niedersächsische Fußball-Verband hat in seiner Spielordnung in Paragraph 11 geregelt, dass Vereine pro gemeldeter Mannschaft die gleiche Anzahl an Schiedsrichtern zu melden haben und für jeden fehlenden Schiedsrichter ein Punkt abgezogen werden kann. „In unserer Spielausschreibung haben wir...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.