FC Braunschweig zieht sich aus Landesliga zurück

Braunschweig  Der Vereinsvorsitzende Michael Scheike plant den Neuanfang in der 2. Kreisklasse.

Acostas Thiele gegen FC Braunschweigs  Richter während der Partie in der Landesliga zwischen FC Braunschweig und dem BSC Acosta im August 2015.

Foto: Kleinschmidt

Acostas Thiele gegen FC Braunschweigs Richter während der Partie in der Landesliga zwischen FC Braunschweig und dem BSC Acosta im August 2015. Foto: Kleinschmidt

Vier Jahre lang ging es für den FC Braunschweig praktisch nur bergauf, in der fünften Saison kamen die Landesliga-Fußballer dann allerdings heftig ins Straucheln. Am Montagabend zog der ehemalige SV Süd nun die Reißleine und gab seinen Rücktritt aus der sechsthöchsten Spielklasse bekannt.„Mangels...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.