Deutsche Boxstaffel gewinnt Heimdebüt in der Weltserie

Hannover  Die deutsche Boxstaffel hat in der Weltliga der Amateure ein erfolgreiches Heimdebüt gefeiert. Die «German Eagles» bezwangen die Ukraine Otamans in Hannover knapp mit 3:2.

Erik Pfeifer holte mit seinem Sieg einen Punkt für die «German Eagles».

Foto: Jan Woitas

Erik Pfeifer holte mit seinem Sieg einen Punkt für die «German Eagles». Foto: Jan Woitas

«Ich bin sehr zufrieden mit den Jungs», sagte Cheftrainer Valentin Silaghi. Zum Auftakt der mit einer Millionen Dollar dotierten Weltliga-Serie hatten die Deutschen eine Woche zuvor bei Titelverteidiger Italia Thunder in Mailand 2:3 verloren.

Superschwergewichtler Erik Pfeifer (Lohne) war der Matchwinner für die Gastgeber. Der WM-Dritte bezwang Anatoli Antoniuk durch Technischen K.o. in der fünften Runde. Aus der Ecke des Ukrainers flog im Schlussabschnitt des Duells das Handtuch in den Ring, nachdem Antoniuk mehrfach hart getroffen und angezählt worden war. Halbschwergewichtler Kevin Künzel (Halle/Saale) und Leichtgewichtler Artur Bril (Köln) holten die beiden anderen Siegpunkte für die «Eagles». (dpa)

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort