„Weltrekord“ – Phantoms nur fünfmal an der Linie

Braunschweig  Braunschweigs Basketball-Bundesligist musste nach drei Siegen wieder einmal als Verlierer das Parkett verlassen. In Bremerhaven hieß es 72:80.

An ihm lag es sicherlich nicht: Center Erik Boateng, hier beim Dunking, lieferte gestern eine bärenstarke Vorstellung ab.

An ihm lag es sicherlich nicht: Center Erik Boateng, hier beim Dunking, lieferte gestern eine bärenstarke Vorstellung ab.

Bremerhavens Cheftrainer Douglas Spradley blickte äußerst entspannt drein. Gemeinsam mit seinen Assistenten stand er vor der Kabine seiner Mannschaft und nippte genüsslich an seinem Weizenbier. Vor dem Eingang zur Braunschweiger Kabine stand derweil Phantoms-Coach Kostas Flevarakis, wild...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.