Enttäuschendes Ende einer erfolgreichen Ära

Braunschweig  Nach drei Niederlagen gegen Ulm war die Saison für die Phantoms-Basketballer schneller als erwartet beendet.

Immanuel McElroy (vorne), Branko Jorovic und die Phantoms-Kollegen stehen in den Play-offs mit leeren Händen da.

Foto: Stefan Puchner/dpa

Immanuel McElroy (vorne), Branko Jorovic und die Phantoms-Kollegen stehen in den Play-offs mit leeren Händen da. Foto: Stefan Puchner/dpa

Das waren sie also, die Play-offs 2012 im Schnelldurchgang. Braunschweigs Basketballer sind als erste Mannschaft ausgeschieden. Als einzige ohne Sieg, mit drei Niederlagen, also zumindest auf dem Papier sang- und klanglos. Sicher war es im Heimspiel am Ende einfach auch Pech, dass kein...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.