Phantoms verlieren hauchdünn gegen Bayern

Braunschweig  Es hat nicht geklappt mit dem fünften Heimsieg in Folge. Die Phantoms-Korbjäger mussten sich dem Bayern-Starensemble knapp mit 88:91 (41:44) beugen. Die Play-off-Chance bleibt aber bestehen, denn die Verfolger patzten.

Igor Milosevic, der sich hier gegen zwei Münchener durchtankt, war mit seinem Foul und vergebenen Freiwürfen der tragische Held.

Foto: Flentje

Igor Milosevic, der sich hier gegen zwei Münchener durchtankt, war mit seinem Foul und vergebenen Freiwürfen der tragische Held. Foto: Flentje

Drei Pünktchen machten den Unterschied gegen die Bayern – Mittwochabend wie schon im Hinspiel. „Dieses Spiel hatte eigentlich keinen Verlierer verdient, wir sind sehr glücklich, dass wir gewinnen konnten“, fand auch Münchens Startrainer Dirk Bauermann, dessen Team sich mit dem Erfolg seinen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.