Starken Phantoms geht in Ulm doch noch die Luft aus

Ulm  Es hat nicht geklappt mit dem erhofften Triumph beim Zweiten. Braunschweigs Basketballer ließen sich nach toller erster Hälfte 72:81 niederringen.

Bis eineinhalb Minuten vor Schluss behaupteten Kyle Visser (Mitte) und die Phantoms in Ulm die Siegchance, dann war die Ulmer Übermacht zu stark.

Foto: Frank Rieseberg

Bis eineinhalb Minuten vor Schluss behaupteten Kyle Visser (Mitte) und die Phantoms in Ulm die Siegchance, dann war die Ulmer Übermacht zu stark. Foto: Frank Rieseberg

Eine Spielhälfte dominiert, die zweite noch verbissen gekämpft. Doch die Braunschweiger Basketballer stemmten sich am Samstag vergeblich gegen die NIederlage beim Favoriten Ulm. Ab der 27 Minute entglitt ihnen die Partie, die sie zuvor mit einer geschlossenen Klasseleistung dominiert und...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.