Das Werfer-Gen lag bei Branko Jorovic in der Wiege

Es muss nicht immer der Wurf sein: Branko Jorovic (hinten, bei seinem Saisondebüt gegen seinen serbischen Landsmann im Oldenburger Trikot, Milan Majstorovic) gilt auch als exzellenter Passgeber.

Foto: Andreas Burmann 

Es muss nicht immer der Wurf sein: Branko Jorovic (hinten, bei seinem Saisondebüt gegen seinen serbischen Landsmann im Oldenburger Trikot, Milan Majstorovic) gilt auch als exzellenter Passgeber. Foto: Andreas Burmann 

Wer nach einem Monat Verletzungspause und nur zwei Teamtrainings das Feld betritt und gleich mal zwei Dreier versenkt, könnte es tatsächlich haben: das Werfer-Gen von Cacak. "Vielleicht gibt es so was ja wirklich", lacht Branko Jorovic. Er ist in der Basketball-Hochburg geboren.Seit Jahrzehnten...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.