Eintracht bleibt zum Auftakt unbesiegt

Anke Kühne (hinten) wird von UHC-Verteidigerin Nicola Scharlau angegriffen.

Foto: Peter Sierigk 

Anke Kühne (hinten) wird von UHC-Verteidigerin Nicola Scharlau angegriffen. Foto: Peter Sierigk 

Von Thomas FröhlichDer Auftakt ist geglückt. Eintrachts Hockey-Spielerinnen sind mit zwei Teilerfolgen gegen den UHC Hamburg (1:1) und Klipper THC Hamburg (3:3) in die Hallensaison gestartet."Zu Hause gegen einen Meisterschaftskandidaten wie den UHC zu punkten und dann auswärts bei Klipper...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.