Pokal-Hit bei Schaffartzik und Co.

Braunschweig  Das Basketball-Allstargame stand bei den Phantoms nicht gerade dick angestrichen im Kalender – war doch vom Tabellenfünften kein Spieler nominiert.

Wiedersehen mit dem alten Spielmacher: Die Phantoms haben ihr Pokal-Spiel bei Alba Berlin und Heiko Schaffartzik zugelost bekommen.

Foto: dpa

Wiedersehen mit dem alten Spielmacher: Die Phantoms haben ihr Pokal-Spiel bei Alba Berlin und Heiko Schaffartzik zugelost bekommen. Foto: dpa

Einzig Dennis Schröder war beim Allstar-Spiel der Nachwuchs-Korbjäger am Ball. Der Braunschweiger Aufbauspieler, das derzeit in seiner Altersstufe wohl größte deutsche Talent auf dieser Position, verlor mit dem Nord-Team 51:58 gegen die Süd-Vertretung. Schröder kam auf sechs Punkte und machte sich...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.