Nicht immer perfekt, aber absolut unberechenbar

Braunschweig setzt auf viele verschiedene Anspielstationen, Stuttgart nicht

Mit diesem Satz über die Stuttgarter Endzone erzielte Christian Bollmann einen Touchdown für die Lions. Da ließ sich der Ballfänger auch nicht von engster Bewachung stoppen.    

Foto: s (2): Karsten Reißner

Mit diesem Satz über die Stuttgarter Endzone erzielte Christian Bollmann einen Touchdown für die Lions. Da ließ sich der Ballfänger auch nicht von engster Bewachung stoppen.     Foto: s (2): Karsten Reißner

BRAUNSCHWEIG. Zum Auftakt der Bundesliga-Saison im American Football besiegten die Braunschweig Lions im Duell des Nord- gegen den Süd-Zweiten aus dem Vorjahr die Stuttgart Scorpions 20:0. Matthias Mecherlein war tief beeindruckt und auch ein bisschen frustriert: "Da holen die Lions über 30 neue...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.