Spiel gedreht und trotzdem verloren

27:28-Niederlage in Dresden – Lions-Footballer schaffen nach 7:21-Rückstand zwischenzeitliche 27:21-Führung

BRAUNSCHWEIG. Der dritte Platz und damit die sichere Qualifikation für die Play-offs schienen den Braunschweig Lions in der Football-Bundesliga schon sicher. Doch die 27:28 (0:7, 7:7, 20:7, 0:7)-Niederlage beim Tabellenletzten Dresden Monarchs stellt alles in Frage.Nur drei Spiele noch stehen in...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.