Adler taumeln, aber Lions fallen um

Beste Leistung der Braunschweiger Footballer seit langem reicht beim Meister nicht zum Sieg

Leif-Gerrit Keferstein war von der Berliner Abwehr kaum zu stoppen.   

Foto: Karsten Reißner

Leif-Gerrit Keferstein war von der Berliner Abwehr kaum zu stoppen.    Foto: Karsten Reißner

BERLIN.  Für Football-Fans der Braunschweig Lions gibt es nach dem Spiel beim amtierenden Meister Berlin Adler vier schlechte und viele gute Nachrichten.Zuerst die schlechten:Die Lions erzielen im dritten und vierten Viertel keine Punkte, erleben wieder wie schon zum Auftakt gegen Dresden einen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.