Braunschweig stürmt an die Spitze

Football-Bundesligist gewinnt Nordderby in Hamburg mit 30:17 – Johnson und Wolk scheiden verletzt aus

Im Gleichschritt legen die Lions-Verteidiger Benjamin Krahl und Lukas Muganga (rechts) Hamburgs Passempfänger Claude Whitaker auf den Rücken. Der schied später verletzt aus. Der Verdacht auf einen Lungenanriss erwies sich glücklicherweise als falsch.    

Foto: (3): Karsten Reißner

Im Gleichschritt legen die Lions-Verteidiger Benjamin Krahl und Lukas Muganga (rechts) Hamburgs Passempfänger Claude Whitaker auf den Rücken. Der schied später verletzt aus. Der Verdacht auf einen Lungenanriss erwies sich glücklicherweise als falsch.     Foto: (3): Karsten Reißner

HAMBURG. Genau drei Jahre zurück liegt die bislang letzte Niederlage der Lions im Football-Nordschlager gegen die Hamburger. Damals siegten die Elbestädter mit 7:3 in Braunschweig.Als die Blue Devils am Samstag im dritten Spielabschnitt den 0:13-Rückstand in eine 14:13-Führung gewandelt hatten,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.