Johnsons Soli waren die Höhepunkte

Rumpfteam der Football-Lions verliert in Innsbruck und scheidet im Europapokal aus – Nur der Ballträger glänzte

Wie hier in der Eurobowl-Vorrunde gegen die Bolzano Giants tankte sich der Braunschweiger Ballträger Jabari Johnson auch im Viertelfinale in Innsbruck immer wieder durch. Er blieb aber ohne Punkterfolg.    

Foto: Frank Rieseberg

Wie hier in der Eurobowl-Vorrunde gegen die Bolzano Giants tankte sich der Braunschweiger Ballträger Jabari Johnson auch im Viertelfinale in Innsbruck immer wieder durch. Er blieb aber ohne Punkterfolg.     Foto: Frank Rieseberg

BRAUNSCHWEIG. Die Footballer der Braunschweig Lions können sich mit aller Kraft auf die Titelverteidigung in der Bundesliga konzentrieren. Im Eurobowl-Viertelfinale verlor das Team beim vorjährigen Champion Innsbruck Raiders mit 7:35 und schied aus.Die Österreicher bewiesen den völlig neu...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.