Der falsche Dohrendorf, aber der richtige Mann

Die Lions wollten eigentlich den Bruder verpflichten – Harte Bewährungsprobe Samstag beim Football-Meister

Philipp Dohrendorf setzt sich durch: Der Braunschweiger Neuzugang hat sich schnell einen Stammplatz erkämpft.    

Foto: Frank Rieseberg

Philipp Dohrendorf setzt sich durch: Der Braunschweiger Neuzugang hat sich schnell einen Stammplatz erkämpft.     Foto: Frank Rieseberg

BRAUNSCHWEIG. Julian Dohrendorf spielt in der Football-Junioren-Nationalmannschaft als Ballfänger. Und den wollte Matthias Engisch, der Cheftrainer der Braunschweig Lions, unbedingt haben. Doch Julian wollte nicht, ging lieber zum Konkurrenten nach Kiel.Trotzdem heuerte ein Ballfänger namens...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort