Zu viele Fehler im neuen Lions-System

Trainerwechsel bringt noch keine Impulse für eine Wende – Nach 14:29 in Dresden ist Viertelfinale in Gefahr

Und wieder muss eine Niederlage diskutiert werden: Das neue Trainer-Trio der Lions, von links Bastian Kypke, Knut Kasimir und Dogan Özdincer, bei der Schlussbesprechung in Dresden.   

Foto: Karsten Reißner

Und wieder muss eine Niederlage diskutiert werden: Das neue Trainer-Trio der Lions, von links Bastian Kypke, Knut Kasimir und Dogan Özdincer, bei der Schlussbesprechung in Dresden.    Foto: Karsten Reißner

BRAUNSCHWEIG. Nach dem Rauswurf von Trainer Javier Cook warteten die Fans der Braunschweig Lions am Samstag vergeblich auf den großen Ruck im Team. Bei den Dresden Monarchs verlor der deutsche Footballmeister schon seine dritte Saisonpartie.Somit sind die siegesverwöhnten Braunschweiger unter...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.