"Die Lions werden immer Lions heißen"

Neue Vermarktungsfirma bastelt an der Zukunft des Footballs – Neuer Sponsor und Probesitzen für die Fans

Wolters-Boss Peter Lehna (rechts) im Lions-Trikot von 1993 reicht Football-Manager Andreas Bräunlich die Hand.    

Foto: Frank Rieseberg

Wolters-Boss Peter Lehna (rechts) im Lions-Trikot von 1993 reicht Football-Manager Andreas Bräunlich die Hand.     Foto: Frank Rieseberg

American Football in Braunschweig ist eine Erfolgsgeschichte. Die Braunschweig Lions sind nicht nur deutscher Rekordmeister, sondern auch ein Zuschauer-Krösus. Immer noch, obwohl die Besucherzahlen zuletzt rückläufig waren.Noch bis Ende des Jahres hat die bisherige Vermarktungsfirma das Sagen,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.