Nächste Pleite für die Lions: 7:34 in Düsseldorf

Braunschweigs American Footballer haben im Kampf um die Play-Off-Plätze einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Die Lions unterlagen am Sonntag gegen die Düsseldorf Panther mit 7:34 (0:14). Es war die dritte Niederlage in der GFL-Gruppe Nord in Folge. Mit 6:10 Punkten bleiben die Braunschweiger in der Tabelle auf Rang fünf. Allerdings stehen nun in unmittelbarer Folge zwei Spiele gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer Kiel Baltic Hurricanes auf dem Programm.

Nachdem am Donnerstagabend der bisherige Cheftrainer Seth Womack beurlaubt worden war, übernahmen in Düsseldorf Bastian Kypke (Defense) sowie Matthias Engisch und Harald Völkel (Angriff) die Aufgaben an der Seitenlinie.

Nach ordentlichem Beginn schlichen sich mit zunehmender Spielzeit mehr und mehr Unkonzentriertheiten in die Aktionen der Lions, die dadurch die Düsseldorfer zu zwei Touchdowns vor der Pause förmlich einluden.

Hoffnung kam bei den Gästen nochmals auf, als Widereciever Douglas Fryer nach Pass von als Spielmacher Mike Friese per Touchdown verkürzte, und Kicker Tobias Goebel für den Extrapunkt zum 7:21 sorgte. Doch danach riss der Faden im Lions-Spiel erneut und Düsseldorf machte den sechsten Saisonsieg perfekt. "Wir haben uns praktisch selbst geschlagen", urteilte Lions-Pressesprecher Holger Fricke.

In Footballer-Kreisen und auf Internetseiten der GFL-Klubs wird bereits über den neuen Cheftrainer der Braunschweiger spekuliert. Nach Informationen unserer Zeitung soll heute mit Phil Hickey von den Munich Cowboys ein neuer Chefcoach in Braunschweig vorgestellt werden.

Hickey ist im deutschen Football kein Unbekannter. 1993 führte er die Munich Cowboys zum Meistertitel und arbeitete sowohl bei anderen deutschen Klubs, der NFL Europa als auch im Organisationskomitee der Olympischen Spiele in Salt Lake City. Der 46-Jährige gehört als Quarterback-Trainer zudem zum Stab der deutschen Nationalmannschaft, war zuletzt bei der WM dabei.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort