Weg nach Innsbruck führt über Salzgitter

Lions-Footballer erwarten Bolzano im Europapokal

Center (von vorn), Spielmacher, Ballträger in Lauerstellung. Die Lions Patrick Neff, Dennis Zimmermann, Prince Baffour greifen Samstag in Salzgitter an.    

Foto: Frank Rieseberg

Center (von vorn), Spielmacher, Ballträger in Lauerstellung. Die Lions Patrick Neff, Dennis Zimmermann, Prince Baffour greifen Samstag in Salzgitter an.     Foto: Frank Rieseberg

BRAUNSCHWEIG. Wie stark ist der italienische Vizemeister? Die deutschen Football-Meister Braunschweig Lions wissen es nicht. Aber sie werden die Bolzano Giants am Samstag kennen lernen.

Um 16 Uhr beginnt im Stadion am Salzgittersee das Vorrundenspiel im Eurobowl, so heißt im Football der Europapokal der Landesmeister. Der Sieger der Partie zieht ins Viertelfinale ein und trifft auswärts auf die Innsbruck Raiders, den Titelverteidiger.

Die deutsche Liga zählt zu den stärksten in Europa. In früheren Jahren waren die deutschen Vertreter kaum zu schlagen. Auch die Braunschweiger gewannen schon zweimal den Eurobowl. Aber Vorsicht! Die Berlin Adler, die personell enorm ausgerüstet haben und den Gewinn des deutschen Titels erzwingen wollen, scheiterten in der Vorwoche überraschend in Paris.

Somit sind die Lions letzter deutscher Teilnehmer am Eurobowl. "Wir haben uns geschworen, das Viertelfinale zu erreichen. Und ich bin überzeugt, dass wir das auch schaffen", sagt Lions-Cheftrainer Javier Cook kämpferisch. Seine neue, völlig umformierte Truppe ist erfolgreich in die Saison gestartet und will sich auch nicht durch Bolzano stoppen lassen, egal, wie stark der Gegner auch sein mag.

Die Lions teilen mit:

Die Besucher werden gebeten, der Ausschilderung "Stadion/Haupteingang" nach der Autobahnabfahrt Salzgitter-Lichtenberg zu folgen. Der Haupteingang des Stadions und die Tageskasse befinden sich auf der Humboldtallee, ganz in der Nähe der Eissporthalle. Alle Besucher werden gebeten, die dort vorhandenen Parkmöglichkeiten zu nutzen und von dieser Seite zum Stadion zu kommen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort