Logo
2. Liga

Duisburgs Keeper bricht sich Mittelhandknochen

Duisburg Die Freude über den ersten Heimsieg des MSV Duisburg in der laufenden Fußball-Zweitligasaison gegen Erzgebirge Aue (2:1) wurde durch eine Verletzung von Torwart Felix Wiedwald getrübt.

Felix Wiedwald hat sich den vierten Mittelhandknochen in der linken Hand gebrochen.
Felix Wiedwald hat sich den vierten Mittelhandknochen in der linken Hand gebrochen.
Foto: Jonas Güttler
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 18.11.2012 - 18:41 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE