Logo
Eintracht

„Ich war vor ihm am Ball, dann hat’s gekracht“

Braunschweig Eintracht-Innenverteidiger Ermin Bicakcic gibt nach seiner in Aue erlittenen Kopfwunde Entwarnung: Es sei alles nicht so tragisch.

Von Hans-Dieter Schlawis

Ermin Bicakcic (mit Turban) spricht nach dem Spiel am vergangenen Freitag in Aue mit Benjamin Kessel.
Ermin Bicakcic (mit Turban) spricht nach dem Spiel am vergangenen Freitag in Aue mit Benjamin Kessel.
Foto: Thomas Eisenhuth/dpa
Anzeige

Newsletter

 

Anzeige
Zum Artikel
Veröffentlicht: 13.11.2012 - 15:55 Uhr
+ - Textgröße
ANZEIGE
flirt38.de Anzeige

 

ANZEIGE
Fotos & Videos
ANZEIGE
ANZEIGE