Lieberknecht streicht seinen Profis freien Tag

Braunschweig  Eintracht verliert Testspiel gegen Drittligist Wiesbaden mit 0:3. Der Trainer ist bedient.

Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht war mit dem Auftritt seines Teams gegen Wiesbaden nicht zufrieden.

Foto: Archiv

Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht war mit dem Auftritt seines Teams gegen Wiesbaden nicht zufrieden. Foto: Archiv

Torsten Lieberknecht war bedient. Der Trainer von Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hatte das ganze Spiel seiner Mannschaft gegen Wehen Wiesbaden sitzend verfolgt. Selbst in der Halbzeit stand er nicht auf, um eine Ansprache ans Team zu richten. Zu enttäuscht war er über die Darbietung...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.