Saulo Decarli weckt Begehrlichkeiten

Braunschweig  Der Hamburger SV sowie der FC Basel interessieren sich für Eintrachts Abwehrchef Saulo Decarli.

Saulo Decarli während der Partie zwischen Eintracht Braunschweig und Dynamo Dresden.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Saulo Decarli während der Partie zwischen Eintracht Braunschweig und Dynamo Dresden. Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Bis zum 30. Juni 2019 läuft der Vertrag zwischen Saulo Decarli und Eintracht Braunschweig noch. Trotzdem dürfte es für den Fußball-Zweitligisten im Sommer nicht einfach werden, den Innenverteidiger zu halten. Mit seinen starken Leistungen in dieser Saison hat sich der Schweizer bei einigen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.