Benjamin Kessel - Über Umwege in die Bundesliga

Braunschweig  In Mainz hieß es vor ein paar Jahren, Benjamin Kessel sei für die 1. Liga nicht gut genug. Jetzt will er alle vom Gegenteil zu überzeugen.

Dicke Backen: Benjamin Kessel beim Fußball-Tennis in Österreich.

Foto: regios24/imagemoove

Dicke Backen: Benjamin Kessel beim Fußball-Tennis in Österreich. Foto: regios24/imagemoove

Seine Tage in Braunschweig schienen gezählt. Wohl nur risikofreudige Zocker hätten in der Winterpause der abgelaufenen Saison Geld drauf gewettet, dass Benjamin Kessels im Sommer auslaufender Vertrag bei den Blau-Gelben verlängert werden würde.Wer an den ersten zwölf Spieltagen lediglich drei...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.