Eintracht verpasst Halbfinale um Frankfurt-Cup

Frankfurt  Ein Tor fehlte Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig Freitagabend, um beim Hallenturnier um den Frankfurt Cup in das Halbfinale einzuziehen.

Eintrachts Torwart Daniel Davari klärt gegen Alexander Huber (FSV Frankfurt).

Foto: Eibner

Eintrachts Torwart Daniel Davari klärt gegen Alexander Huber (FSV Frankfurt). Foto: Eibner

Überraschungssieger des Turniers wurde Drittligist Offenbach durch einen klaren 4:1 Finalerfolg gegen Erstligist Greuther Fürth.Nach einer 1:3-Niederlage zum Auftakt in der früheren Frankfurter Ballsporthalle gegen den Ligakonkurrenten FSV Frankfurt hätte Eintracht im zweiten Gruppenspiel gegen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.