Boland: Egal, Hauptsache gewonnen

Braunschweig  Eintracht Braunschweig tat sich schwer - gegen St. Pauli, aber auch gegen den tiefen Holper-Rasen. In den ersten 12 Spielminuten schwiegen die Fans.

Mirko Boland (Mitte) führt den Ball. Der Wirbelwind kam gegen St. Pauli gleich auf drei Positionen zum Einsatz.

Foto: regios24/Joachim Mottl

Mirko Boland (Mitte) führt den Ball. Der Wirbelwind kam gegen St. Pauli gleich auf drei Positionen zum Einsatz. Foto: regios24/Joachim Mottl

Stille und Gemurmel statt Gesänge und Anfeuerungsrufe. 21.400 Zuschauer im Eintracht-Stadion, der Schiedsrichter pfeift an, das Spiel läuft, aber es ist nur ein Grundrauschen zu vernehmen. Selbst die Zurufe der Spieler untereinander sind bis hoch auf die Tribüne zu hören. Unter dem Motto...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.