Löwen hadern mit dem Schiedsrichter

Braunschweig  Die erste Schlappe in einem Punktspiel dieser Saison hat bei Eintracht Braunschweig für Enttäuschung, aber auch für Wut über den Schiedsrichter gesorgt.

Eintracht beschwert sich fast in Mannschaftsstärke bei Schiedsrichter Manuel Gräfe.

Foto: Joachim Mottl/regios24

Eintracht beschwert sich fast in Mannschaftsstärke bei Schiedsrichter Manuel Gräfe. Foto: Joachim Mottl/regios24

Domi Kumbela, sonst nach Spielen ein eher ruhiger Zeitgenosse, legte den Weg in die Kabine lauthals auf Schiedsrichter Manuel Gräfe schimpfend durch die Reihen der Journalisten und Kamerateams zurück. Und auch Innenverteidiger Ermin Bicakcic war anzumerken, wie weh diese Niederlage tat und wie sie...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €