Konzept hat für Eintracht-Fans kaum Relevanz

Braunschweig  Rund 400 Besucher erlebten Mittwochabend die Fan-Versammlung zum DFL-Sicherheitspapier.

Fan-Pressesprecher Robin Koppelmann führte durch die Versammlung im Vip-Zelt der Eintracht.

Foto: Peter Sierigk

Fan-Pressesprecher Robin Koppelmann führte durch die Versammlung im Vip-Zelt der Eintracht. Foto: Peter Sierigk

Das Konzeptpapier „Sicheres Stadionerlebnis“ der Deutschen Fußball Liga (DFL) spaltet Funktionäre und Fans seit Wochen. Mittwochabend versuchten Vertreter von Eintracht auf einer Fanversammlung im Vip-Zelt des Stadions, die Wogen zu glätten.Fan-Pressesprecher Robin Koppelmann führte die rund 400...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.