Mit Dogan kam die Ruhe zurück – jetzt wartet Sanogo

Braunschweig  Eintrachts Abwehrchef hat sich beim 3:0 gegen Ingolstadt fit zurückgemeldet und bot eine starke Leistung. Sonnabend geht es zu Energie Cottbus.

Deniz Dogan (links) stört Ingolstadts Christian Eigler.

Foto: Joachim Mottl/regios24

Deniz Dogan (links) stört Ingolstadts Christian Eigler. Foto: Joachim Mottl/regios24

Wirklich eingreifen musste Deniz Dogan am Sonnabend gegen den FC Ingolstadt nur sieben Mal. Den Rest der Arbeit löste der 33-jährige Routinier des Zweitliga-Tabellenführers Eintracht Braunschweig mit seinem guten Stellungsspiel. Fünf seiner sieben Zweikämpfe entschied Dogan für sich – gut dass der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.